VLS-Veranstaltung in Ingelheim/Bingen

Gefahrgut – ADR 2017

Freitag, 03.11.2017

13:00 Uhr -
ca. 17:00 Uhr

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Binger Straße 173

55216 Ingelheim a. Rhein

Treffen an Tor 3 (Konrad-Adenauer-Straße) - Anmeldung mit Personalausweis – Begrüßung durch Herrn Hüppe, Ausbildungsleiter

Vortrag zu Gefahrgut - ADR 2017 mit anschließender Besichtigung der Werksfeuerwehr und des Tanklagers

Ca. 18:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen im Brauhaus Goldener Engel,

Neisser Straße 1, 55218 Ingelheim

 

Samstag, 04.11.2017

9:00 Uhr

Berufsbildende Schule Bingen

Pennrichstraße 9

55411 Bingen

9:00 – 10:30 Uhr

Gefahrgutabwicklung in der Spedition – Gefahrgutunfälle mit mehreren Verletzten und daraus resultierende Maßnahmen der Behörden und der Geschäftsstellenleitung - Teil 1

Referent: Markus Voll (Gefahrgutbeauftragter bei DB Schenker)

10:30 – 11.15 Uhr

Kaffeepause und Möglichkeit zum Rundgang durch das Lernlager der Schule

11:15 – 12.45 Uhr

Gefahrgutabwicklung in der Spedition – Gefahrgutunfälle mit mehreren Verletzten und daraus resultierende Maßnahmen der Behörden und der Geschäftsstellenleitung - Teil 2

Referent: Markus Voll (Gefahrgutbeauftragter bei DB Schenker)

13:00 Uhr

Vereinssitzung des VLS

je nach Wunsch und Wetterlage

ab 14:30 Uhr

Kulturelles Programm – Rund ums Niederwalddenkmal:

Fahrt mit dem Schiff vorbei am Mäuseturm und der Burg

Rheinstein bis Assmannshausen, mit der Sesselbahn

in den Niederwald, Spaziergang zum Niederwalddenkmal,

mit der Kabinenseilbahn nach Rüdesheim, dort gemeinsames

Abendessen mit leckerem Wein in der berühmten

Drosselgasse, mit der Fähre zurück nach Bingen.

(Kosten für Schiff, Sesselbahn, Kabinenseilbahn, Fähre: 15,- pro Person)